Keine Kommentare

GR Sitzung 16. Dez. 20, Budget 2021

Haushaltsbudget für das Jahr 2021

Ein großes Thema der letzten Gemeinderatssitzung war das Haushaltsbudget für das Jahr 2021. Aufgrund der massiven Einnahmensverluste wegen Corona, vor allem im Bereich der Ertragsanteile, und eines neuen Voranschlagssystems (gen. VRV 2015) war es eine große Herausforderung, einen ausgeglichenen und qualitativ hochwertigen Haushalt zu erstellen.

Zusammenfassend gesagt, sind unsere Gebühren in nur wirklich notwendigen Bereichen geringfügig (z.B. Freibad, um nötige Reparaturen und Arbeiten zu tätigen) erhöht worden. Aber auch wichtige Investitionen wurden mit Augenmaß und Sparsamkeit getätigt, um Aufgaben und Herausforderungen für das Jahr 2021 zu meistern. Zu betonen ist aber auch, dass es 2021 unbedingt kommunaler Hilfspakete von Bund bzw. Land bedarf.

Unser Vizebürgermeister Harald Peindl betonte ausdrücklich die immense Wichtigkeit der grünen Themen, versprach Klimaschutz, Verbauung bzw. Versiegelung und Naturschutz genauestens im Auge behalten und jede Investition auf deren Nachhaltigkeit überprüfen zu wollen. Dass trotz Krise mehr Geld in Radwege veranschlagt wurde, auch weitere grüne Forderungen im Budget vorhanden waren und ‘Gemeinsamkeit’ das Leitmotiv in harten Zeiten sein sollte, war für uns Grüne ausschlaggebend, dem Budget 2021 zuzustimmen.

Weiters galt sein bzw. der Dank der grünen Fraktion dem Stadtkassenleiter Manfred Riedl und seinem Team für die sehr gute Arbeit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü