Aktuelles
Keine Kommentare

Baumschlägerungen im Stadtgebiet

Leitenweg und Belvedere (16.3.22)

2 Bäume wurden heute gefällt, 1 Birke beim Belvedere und 1 Rubinie in der Leitenwegsiedlung! Birke wird ersetzt und Maulbeere, Elsbeere…kommen dazu. Nuss und Ulme werden zur Hangfestigung in der Leiitenwegsiedlung nachgepflanzt. Danke für die Info an unsere Försterin Christine Schmidl. 

Stadthalle, Raika, Kinderfreunde(9.3.2022)

Die Schlägerung der 8 Bäume bei der Stadthalle, der zwei bei der Raika und jener beim Kinderfreunde-Sportplatz haben verschiedene Gesichtspunkte. 

Stadthalle 

Verantwortlich für die Entfernung dieser Bäume sind die Stadtwerke. Der Gemeinderat wurde zwar darüber informiert, dass die Stadthalle saniert wird, jedoch nicht darüber, dass im Zuge dessen dort auch Bäume geschlägert werden sollen. Uns wurde mitgeteilt, dass dort standortgerechte und jeweils größere Bäume gepflanzt werden sollen. Das ist eigentlich selbstverständlich, in Zeiten wie diesen. Wir vertrauen darauf, dass dies auch erfolgt, die Stadtförsterin Christine Schmidl kümmerte sich bisher immer verlässlich darum.

Raika

Das Areal der RAIKA ist ein Privatgrundstück und daher ist bei der Schlägerung von Bäumen der Gemeinderat nicht zuständig. Nach Informationen von Dir. Martin Jost soll die Anzahl der Parkflächen reduziert werden. Auch dort sollen, wie bei der Stadthalle, entsprechende Bäume, bereits etwas größer, gesetzt werden. 

Kinderfreundeplatz

Dieser Beitrag wurde auf Verlangen des Platzwartes des Kinderfreundeplatzes Otmar Brandweiner entfernt, mit der Begründung, dass es sich um Privatgrund handle. 

Unser Ansinnen war bzw. ist es, bei allen unseren Berichten, nachfragende MitbürgerInnen über die Gründe der Baumfällungen transparent und rasch zu informieren. 

 

Wir sind grundsätzlich der Meinung, dass jeder Baum einen Verlust bedeutet. Hinsichtlich der Erderwärmung fordern wir größte Umsicht und Sorgfalt bei Baumschlägerungen im Stadtgebiet. Der Ersatz der gefällten Bäume durch Neupflanzungen ist eine Selbstverständlichkeit. Trotz allem Bemühen wird ein jetzt gepflanzter Baum erst der nächsten Generation Nutzen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

TEILEN AUF:

Ähnliche Beiträge

Menü