Umwelt- & Naturschutz ist uns ein besonderes Anliegen!
Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Verschiedene, bereits durchgeführte Projekte gibt es schon, Verbesserungen  wurden erreicht. Gemeinsam mit den jeweiligen Ämtern, aber auch allen anderen Fraktionen sind uns Lösungen gelungen: 

  • Urban Gardening – unser gemeinsames Projekt mit Gemeinde und Lebenshilfe
  • Verbesserungen für AnrainerInnen im Bereich  der Umfahrung Angerstraße / Altesse gemeinsam mit Bauamt und BM 
  • Umweltförderungen – gemeinsame Neuausrichtung der Förderungen mit dem Umweltausschuss und BM für 2022
  • Parkplatz Feistritzgasse – Berücksichtung klimafitter Parkplätze 2022
  • Radfahrkonzept des Landes – weiterer Ausbau Richtung Altenmarkt und Rudersdorf 2022
  • U.v.m. 

Funktionieren gemeinsame Lösungen nicht oder sind wir gänzlich anderer Meinung, so informieren wir die FürstenfelderInnen über unsere Medien (Zeitungen, Facebook, Homepage, Newsletter…) und versuchen durch persönliche Gespräche zu informieren und aufzuklären.

Unsere Gegenstimme in den Gemeinderatssitzungen oder auch Gegenmaßnahmen, Protest o.ä. sind dann die Folgen: 

  • Sogen. Jungfamiliengründe (siehe oben) – unsere Gegenstimmen im Gemeinderat
  • Information in Zeitung über Wienerberger durch Interview mit Manfred Hohensinner 
  • Proteste und Sammeln von Unterschriften auf dem Fürstenfelder Hauptplatz gegen die Waldrodung entlang der S7, mit Naturschützer Dr. Johannes Gepp 
  • Vortrag Tarek Leitner im Gabherhaus
  • Referat von Klimaexpertin Kromp Kolb im Mediensaal
  • U.v.m. 
Menü