Themen im Gemeinderat

Wenn man die Tagesordnungspunkte der Gemeinderatssitzungen seit der Wahl 2020 statistisch auswertet, so lassen sich gewisse Schwerpunkte der Gemeindepolitik unter Bürgermeister Franz Jost erkennen. Wie im Diagramm ersichtlich, betrafen beinahe

  • ein Drittel (27%) aller Tagesordnungspunkte Grundkäufe und -verkäufe sowie Grundstückstausch.
  • In 16% der Fälle ging es um finanzielle Angelegenheiten, dann folgten mit deutlichem Abstand
  • Straßen, Radwege, Gesundheit, Soziales, Gebühren und Personal.

Wichtige Themen wie Kultur, Schule, Kindergarten, Sport und Tourismus waren nur zu einem geringen Teil Inhalt unserer Gemeinderatssitzungen.

Wir würden uns von den politisch Verantwortlichen eine Themensetzung wünschen, die unserer Zeit gerecht wird: Klimaschutz, Folgen der Pandemie, innerstädtischer Verkehr (Fußgängerzone, Rad- und Gehwege) usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

TEILEN AUF:

Ähnliche Beiträge

Menü